Vor dem Kauf eines Baugrundstückes
muss sich der Bauherr mit einigen wichtigen Fragen
der Geotechnik beschäftigen :
  • 1. Ist das Grundstück geeignet für das geplante Bauvorhaben ?
  • 2. Ist der Baugrund tragfähig oder werden aufwendige Gründungen erforderlich ?
  • 3. Ist der Baugrund gleichmäßig tragfähig (unterschiedliche Gründungstiefen ) ?
  • 4. Wird das Untergeschoss vom Grundwasser berührt ( Auftrieb, drückendes Wasser )?
  • 5. Werden aufwendigen Hangsicherungsmaßnahmen erforderlich (Rutschung , Verbau )?
  • 6. Sind Nachbargebäude in ihrer Standsicherheit gefährdet ( Unterfangung )?
  • 7. Welche Konstruktion erlaubt bei diesem Baugrund eine wirtschaftliche Bauweise ?
  • 8. Wie hoch sind die Mehrkosten aufgrund der Baugrund- und Grundwasserverhältnisse ?

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik e. V.
von der Industrie- Handelskammer Flensburg öffentlich bestellter u. vereidigter Sachverständiger
für Spezialtiefbau - Erd- und Grundbau sowie Bodenmechanik
********